Bolivien

Definition, Bedeutung

  • Binnenland in Südamerika, Ca. 1098.581 km² groß, Ca. 9,2 Mio Einwohner. Hauptstadt ist La Paz, Relativ hoher, indigener Bevölkerungsanteil, Vor dem 15. Jh. Teil des Inkareiches. Danach spanische Kolonie. Größtenteils landwirtschaftlich geprägt.
  • Bolivien ( [], benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Buliwya und Aymara Wuliwya) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.
  • ein Binnenstaat in Südamerika

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bolivien' trennt man wie folgt:

  • Bo|li|vi|en
(Definition ergänzt von Arina am 06.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 933 Gäste online.