braucht

Definition, Bedeutung

  • Redenswendung "Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen ": Dem persönlichen Unglück schließt sich häufig noch die Schadenfreude der anderen an 
(Definition ergänzt von Vivien am 07.12.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.076 Gäste online.