Brausetablette

Definition, Bedeutung

  • Die Brausetablette ist eine aus Pulver gepresste Tablette, die sich in Wasser sprudelnd auflöst. Der Sprudeleffekt entsteht durch Bestandteile, die CO2 freisetzen. Je nach Verwendungszweck enthält sie bestimmte Inhalts- bzw. Wirkstoffe, die in Wasser gelöst optimal eingesetzt werden können.
  • Eine Brausetablette ist eine Darreichungsform, überwiegend von Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln, die in Wasser aufgelöst und getrunken wird.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Brausetablette' trennt man wie folgt:

  • Brau|se|ta|blet|te
(Definition ergänzt von Peter am 30.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.125 Gäste online.