breit

  • Definition, Bedeutung

    betrunken, berauscht
    • die Rechtswissenschaft betreffend
    • zum Recht, zur Rechtswissenschaft gehörig, auf ihm beruhend; juristische Person Vereinigung von mehreren Personen, die wie eine einzige natürliche Person vom Staat als rechtsfähig anerkannt wird

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'breit' trennt man wie folgt:

  • breit

Beispielsätze mit dem Begriff 'breit'

  • ) Bei LWK5/SWK1 bekannter sublingamentärer Prolaps dorsal allerseits mit breit paramedianer Betonung und fraglichem Kontakt zur abgehenden Wurzel.Quelle: CT-Befund
  • Ein Graben, nach zuverlässigen Berichten der Alten 30 Fuß tief und 100 Fuß breit, zog sich vor dem Wall hin, zu dem die Erde aus eben diesem Graben genommen war.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen

(Definition ergänzt von Evelina am 06.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 861 Gäste online.