Breitbandfilter

Definition, Bedeutung

  • Ein Filter für breitbandige Frequenzen, verwendet in den Bereichen ::a Elektrotechnik: (Analyse)filter mit einem Fenster von etwa 300 Hz. Besonders in der TelekommunikationBedeutung aus: Peter A. Schmitt (Hrsg.): Langenscheidt Fachwörterbuch Technik und angewandte Wissenschaften, Deutsch-Englisch, 1. Auflage 2002, Langenscheidt Fachverlag Seite 302 ISBN 3-86117-187-2 ::b Optik
(Definition ergänzt von Henry am 16.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 955 Gäste online.