Bullenfalle

Definition, Bedeutung

Eine Falle, in die der mit steigenden Kursen rechnende Anleger aufgrund seiner technischen(Chart)-Analysen bzw. der damit ermittelten Kaufsignale hineintappt, insofern diese sich nachträglich als Fehleinschätzung erweisen. Gegensatz: Bärenfalle.
(Definition ergänzt von Tuana am 09.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 764 Gäste online.