Bund

Definition, Bedeutung

Im Bundesstaat "Bundesrepublik Deutschland" die Bezeichnung für den Gesamtstaat (Zentralstaat) im Unterschied zu den Bundesländern.

Beispielsätze mit dem Begriff 'Bund'

  • Die Zerstörung Albas hob natürlich den Bund selbst so wenig auf wie die Zerstörung Thebens die böotische Genossenschaft Es scheint sogar aus einem Teile der albischen Mark die Gemeinde Bovillae gebildet und diese an Albas Platz unter die autonomen latinischen Städte eingetreten zu sein.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
  • Der Bund mag ferner für die Streitigkeiten der Gaue untereinander ein Schieds- und Bundesgericht angeordnet haben; dagegen läßt sich eine eigentliche Beschränkung des souveränen Rechts jeder Gemeinde über Krieg und Frieden durch den Bund nicht nachweisen.Quelle: Aus den Politischen Testamenten - Friedrich II. von Preußen
  • Wenn der latinische Bund nicht zu allen Zeiten alle latinische Gemeinden umfaßt haben mag, so hat er doch zu keiner Zeit einer nicht latinischen die Mitgliedschaft gewährt - sein Gegenbild in Griechenland ist nicht die delphische Amphiktyonie, sondern die böotische oder ätolische Eidgenossenschaft.Quelle: Joseph Roth - Das Spinnennetz
(Definition ergänzt von Dario am 03.12.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 939 Gäste online.