Burda Schnittmuster

Definition, Bedeutung

Schnittmuster wurden durch Aenne Burdas Zeitschrift burda Moden in Deutschland in der Nachkriegszeit verbreitet. Man fügte dem Heft Schnittmuster auf Papierbogen bei, nach denen Modelle zu Hause nachgeschneidert werden konnten. Es gab jedoch bereits im 18. Jahrhundert deutsche Modezeitschriften mit Anleitungen zum Selbstschneidern und Schnittzeichnungen, den Vorläufern der Schnittmusterbögen.

(Definition ergänzt von Collin am 01.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.030 Gäste online.