Burgfriede

Definition, Bedeutung

  • Hoheitsbezirk eines Burgherrn
  • Verbot der Fehde in ummauerten Plätzen
  • Vereinbarung, in diesem Bezirk Frieden zu halten
  • Übereinkunft zwischen politischen Parteien oder gesellschaftlichen Gruppierungen, in Krisenzeiten den politischen Kampf einzustellen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Burgfriede' trennt man wie folgt:

  • Burg|frie|de
  • Burg|frie|den
(Definition ergänzt von Karim am 29.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.024 Gäste online.