carpometacarpalgelenk

Definition, Bedeutung

Die Articulationes carpometacarpales sind die gelenkigen Verbindungen zwischen der distalen Reihe der Handwurzelknochen (Carpus) und den Ossa metacarpalia der Mittelhand (Metacarpus)
(Definition ergänzt von Naomi am 12.01.2017)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 793 Gäste online.