cellobiose

Definition, Bedeutung

  • Die Cellobiose (auch Zellobiose) ist ein Disaccharid aus zwei Glucosemolekülen. Diese sind β-1,4-glycosidisch miteinander verknüpft.
(Definition ergänzt von Bent am 12.12.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 890 Gäste online.