chauken

Definition, Bedeutung

  • Die Chauken (Aussprache [çaʊkən], „ch“ also wie in „Licht“ [liçt], lateinisch: Chauci, griechisch: οι Καύχοι) waren ein germanischer Stamm, der beidseits der unteren Weser (westlich: lat.
  • Germanisches Vok, das in den ersten Jahrhunderten nach Christus an der Nordseeküste siedelte.
(Definition ergänzt von Cecile am 13.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 917 Gäste online.