cholesteatose

Definition, Bedeutung

  • Unter einer Cholesteatose versteht man eine klinisch harmlose Veränderung der Gallenblasenschleimhaut in Form einer stippchen- oder netzartigen Schleimhautzeichnung bei Ansammlung lipidspeichernder Makrophagen in Schleimhautfalten.
(Definition ergänzt von Jette am 08.01.2017)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.224 Gäste online.