chorschranke

Definition, Bedeutung

  • Die Chorschranke in der Architektur frühchristlicher und mittelalterlicher Kirchenbauten trennt als oft reich verzierte Brüstung die für die Laien zugänglichen Schiffe der Kirche (Bereiche der Kirche) vom Chorraum (Altarraum), der im Ostteil liegt, für den Chorgesang der Geistlichen bestimmt und diesen vorbehalten ist.
  • Gitter zwischen Kirchenschiff und Altarraum; Syn. Lettner

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'chorschranke' trennt man wie folgt:

  • Chor|schran|ke
(Definition ergänzt von Arda am 30.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.216 Gäste online.