chromosomenmutation

Definition, Bedeutung

  • Eine Chromosomenmutation (auch: strukturelle Chromosomenaberration) ist eine strukturelle Veränderung eines Chromosoms, die in cytogenetischen Chromosomenpräparaten lichtmikroskopisch sichtbar ist.
  • Veränderung in der Struktur eines Chromosoms, die zu einer Modifikation der Erbinformationen führt

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'chromosomenmutation' trennt man wie folgt:

  • Chro|mo|so|men|mu|ta|ti|on
(Definition ergänzt von Chris am 18.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme