cluster

Definition, Bedeutung

Der Begriff Cluster (engl. cluster = Traube, Bündel, Schwarm, Haufen) ist durch Einflüsse der englischen Sprache als Lingua Franca und als Wissenschaftssprache vor allem seit der Mitte des 20. Jahrhunderts wieder in die deutsche wissenschaftliche und technische Begriffsprache eingeflossen. Das alte (ausgestorbene) deutsche Wort Kluster ("was dicht und dick zusammensitzet", Grimmsches Wörterbuch) ist mit dem englischen Cluster sehr eng verwandt. Der neuzeitliche Cluster wird in folgenden Zusammenhängen verwendet:
  • Cluster (Band), eine deutsche Band der 70er Jahre
  • Cluster (Kreatives Schreiben)
  • Cluster (Musik), in der Musik eine Sonderform des Akkords, bei dem die einzelnen Töne dicht nebeneinander liegen
  • Cluster (Physik), in der Physik und der Chemie ein mesoskopisches System, das im Übergangsbereich zwischen Einzelatomen/-molekülen und Kristall liegt
  • Cluster (Astronomie), eine Ansammlung von Sternen, ein Sternhaufen
  • Cluster (Satellit), der Eigenname einer Klasse von Forschungssatelliten
  • Cluster (Wirtschaft), ein Verband von mehreren Betrieben
  • Cluster (Computer), ein Computercluster als ein Verbund von Computern zur Steigerung der Rechenleistung oder Ausfallsicherheit
  • Cluster (Festplatte), eine logische Zusammenfassung von Blöcken auf einem Datenträger
  • Cluster (Programmiersprache), eine Anfang der 90er auf dem Amiga-Computer eingesetzte Programmiersprache
  • Cluster (Statistik), ein Nest in der Analyse bzw. Betrachtung von Daten (siehe auch unter: Clusteranalyse)
  • Cluster (Biologie), viele Fledermausarten bilden im Winterquartier Cluster, um sich gegenseitig zu wärmen
  • Cluster (Mathematik), eine drei- oder höherdimensionale geometrische Kugelpackung
  • Cluster (Fernerkundung), bei Fernerkundungsdaten eine Zusammenfassung von Pixeln mit ähnlichem oder gleichem Reflexionsgrad
  • Cluster (LabView) eine Datenstruktur mit unterschiedlichen Variablentypen
  • Cluster (Landschaftsarchitektur,Stadtplanung), ein Gebilde aus mehreren baulichen Einheiten


Da das Wort jeweils nur im fachsprachlichen Kontext verwendet wird, ist eine Verwechslung der vielen Bedeutungen nahezu ausgeschlossen.

Des Weiteren ist "Cluster" Wortteil von Begriffen, vornehmlich im wissenschaftlich-technischen Bereich. Man kennt:

  • den Clusterkoeffizient bei Netzwerken, in der Netzwerktechnik
  • die Clusteranalyse in der Statistik
  • die Clusterbombe aus dem Englischen Cluster bomb
  • in der Medizin:
    • das Auftreten von zum Beispiel epileptischen Anfällen (häufig zum Beispiel beim West-Syndrom) oder Kopfschmerzen (siehe: Cluster-Kopfschmerz) in Serien
    • das gehäuftes Auftreten einer Krankheit in einer Region, zum Beispiel beim Leukämiecluster Elbmarsch
  • den DX-Cluster im Amateurfunk: eine Datenbank
  • den Metallcluster in Chemie und Physik
  • den Portercluster aus dem Englischen Porter´s Cluster, in den Wirtschaftswissenschaften nach Michael Porter

Außerdem wird "Cluster" als Akronym verwendet:

  • CLUSTER ("Consortium Linking Universities of Science and Technology for Education and Research") ist ein internationaler Universitätsverbund

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'cluster' trennt man wie folgt:

  • Clus|ter
(Definition ergänzt von Elia am 24.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.066 Gäste online.