Cochleaimplantat

Definition, Bedeutung

  • Das Cochleaimplantat (englisch cochlear implant, CI) ist eine Hörprothese für Gehörlose, deren Hörnerv noch funktioniert.
  • Ein Cochleaimplantat (engl.: cochlear implant) ist eine elektronische Prothese, durch die eine Innenohrschwerhörigkeit korrigiert werden kann.
(Definition ergänzt von Danilo am 08.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 729 Gäste online.