Color-Key-Transparenz

Definition, Bedeutung

Funktion bei entsprechenden 3D-optimierten Grafikarten: sie vereinfacht das Darstellen komplizierter Objekte. Um etwa einen Baum realistisch abzubilden, wird nicht die Kontur jedes Blattes abgespeichert, sondern nur der Umriß der Baumkrone sowie die kahlen Stellen. Dazu wird eine nicht benötigte Farbe (Color-Key) verwendet und als durchsichtig definiert.
(Definition ergänzt von Nadja am 01.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.165 Gäste online.