commodatum

Definition, Bedeutung

Commodatum (lat.), eine Sache, welche jemand für einen bestimmten Zweck unentgeltlich zum Gebrauch überlassen wird, worauf sie dem Eigentümer wieder zu restituieren ist; auch der diesbezügliche Vertrag. Contractus commodati, Leihvertrag (s. d.). Der Verleiher der Sache heißt Commodans, Commodator, der Empfänger Commodatarius.
(Definition ergänzt von Nadine am 21.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.233 Gäste online.