extrahieren

  1.  herausschreiben, ausziehen (aus einem Schriftwerk);
  2. herausziehen (Zahn); siehe Extraktion (Medizin)
  3. mit Lösungsmittel herauslösen (Bestandteile aus einem Stoff); Herstellung eines Extrakts; etwas aus einer Mischung herausziehen
  4. EDV: entpacken komprimierter Dateien; Erstellen eines Datensatzauszuges aus einer Datenbank; Bsp.: " Nach dem Herunterladen müssen die Dateien nur noch extrahiert werden und in das entsprechende Verzeichnis verschoben werden." 
  5. eraltet: durch Antrag erwirken (Verfügung)
  6. Herausziehen [Med.]
(Definition ergänzt von Lindsay am 03.05.2015)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'extrahieren' trennt man wie folgt:

  • ex|tra|hie|ren

Beispielsätze mit dem Begriff 'extrahieren'

  • Das Deuten der Träume, das Extrahieren der unbewußten Gedanken und Erinnerungen aus den Einfällen des Kranken und ähnliche Übersetzungskünste sind leicht zu erlernen; dabei liefert immer der Kranke selbst den Text.Quelle: Bruchstück einer Hysterie-Analyse - Sigmund Freud

Wer ist online?

Derzeit sind 1.209 Gäste online.

Anzeige