subjektiv

Definition, Bedeutung

  1. zum Subjekt gehörig, von ihm ausgehend;
  2. persönlich, nicht sachlich, parteiisch; Ggs. objektiv

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'subjektiv' trennt man wie folgt:

  • sub|jek|tiv

Beispielsätze mit dem Begriff 'subjektiv'

  • Aus solchen Tatsachen kann natürlich jede Folgerung nur den Wert einer subjektiv wahrscheinlichen Vermutung haben.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Denn ursprünglich sind sie alle, Empfindungen sowohl als Gefühle, nur mit ihrem qualitativen Inhalt im Bewußtsein, und geben sich weder subjektiv noch objektiv; d.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Aber am Ende zeigt es sich, wer Recht gehabt hat; und nur das glücklich erreichte Alter ist, subjektiv und objektiv, befähigt, die Sache zu beurteilen.Quelle: Betriebswirtschaft/ Grundlagen/ Wirtschaft und Betriebswirtschaft
(Definition ergänzt von Fabian am 13.07.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 808 Gäste online.