abstauben

Definition, Bedeutung

heimlich wegnehmen; ein paar Flaschen Wein, ein paar Zigarren abstaubenvon Staub befreien; Möbel, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'abstauben' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

Krallen

abstauben ist ein anderes Wort für 'Krallen'.

Sollten nicht zu lang werden. Bei Bedarf schneiden. Allerdings sollte man sich vom Tierarzt zeigen ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Krallen' klicken Sie hier.

 

absahnen

abstauben ist ein anderes Wort für 'absahnen'.

das Beste a. 〈übertr., ugs.〉 sich das Beste nehmen, ohne zu bezahlen oder sich zu bemühenMilch ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'absahnen' klicken Sie hier.

 

aneignen

abstauben ist ein anderes Wort für 'aneignen'.

etwas lernen, üben, bis man es beherrscht; sich Kenntnisse, Fertigkeiten aneignensich etwas ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'aneignen' klicken Sie hier.

 

reinigen

abstauben ist ein anderes Wort für 'reinigen'.

etwas (Produkt, Rohstoff) veredeln, verbessern, verfeinern, von bestimmten unerwünschten ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'reinigen' klicken Sie hier.

 

greifen

abstauben ist ein anderes Wort für 'greifen'.

(ein Musikinstrument durch Berührung) zum Klingen bringen die Hand nach jemandem/etwas ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'greifen' klicken Sie hier.

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.033 Gäste online.