abstumpfen

Definition, Bedeutung

stumpf machenunempfindlich, gleichgültig werdenunempfindlich machen; ständige Reize stumpfen die ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'abstumpfen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

verwahrlosen

abstumpfen ist ein anderes Wort für 'verwahrlosen'.

in zunehmendem Maße schmutzig, unordentlich werden, nicht mehr gepflegt werden; der Hof verwahrlost ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'verwahrlosen' klicken Sie hier.

 

verkommen

abstumpfen ist ein anderes Wort für 'verkommen'.

den inneren Halt, die Selbstdisziplin verlieren, moralisch sinken und äußerlich verwahrlosen; er ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'verkommen' klicken Sie hier.

 

verfallen

abstumpfen ist ein anderes Wort für 'verfallen'.

'etwas verfallen': nur noch an etwas bestimmtes denken; begeistert sein von etwas 'jemandem ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'verfallen' klicken Sie hier.

 

untergehen

abstumpfen ist ein anderes Wort für 'untergehen'.

aussterben; einer Katastrophe zum Opfer fallen getötet, vernichtet, zerstört werden; ein Volk, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'untergehen' klicken Sie hier.

 

eingehen

abstumpfen ist ein anderes Wort für 'eingehen'.

(Pflanzen/Tiere) sterben ankommen, eintreffen; Syn. einlaufen; heute ist ein Brief eingegangen, der ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'eingehen' klicken Sie hier.

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 807 Gäste online.