ausflippen

Definition, Bedeutung

die Nerven, die Beherrschung verlieren starke Gefühle unkontrolliert und übermäßig ausleben ::a ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ausflippen' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

ausrasten

ausflippen ist ein anderes Wort für 'ausrasten'.

1.1 aus einem Gefüge, einer Befestigung springen; Ggs. einrasten; die Feder, der Hebel ist ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ausrasten' klicken Sie hier.

 

abbrechen

ausflippen ist ein anderes Wort für 'abbrechen'.

Der Begriff Abbrechen wird im militärischen Sprachgebrauch in verschiedenen Zusammenhängen ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'abbrechen' klicken Sie hier.

 

abgehen

ausflippen ist ein anderes Wort für 'abgehen'.

abgezogen, abgerechnet werden; von dem Betrag gehen 5% Spesen ab; von der Ware gehen 20 g für die ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'abgehen' klicken Sie hier.

 

beenden

ausflippen ist ein anderes Wort für 'beenden'.

etwas b. zu Ende bringen, mit etwas Schluss machen; eine Arbeit b. mit etwas aufhören, etwas zum ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'beenden' klicken Sie hier.

 

abspringen

ausflippen ist ein anderes Wort für 'abspringen'.

sich plötzlich und rasch lösen; ein Knopf ist abgesprungen; er wollte erst mitmachen, ist dann ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'abspringen' klicken Sie hier.

Wer ist online?

Derzeit sind 725 Gäste online.