ausheben

Definition, Bedeutung

1. etwas ausheben a. siehe aushängen b. durch Graben in Schollen, in großen Stücken ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ausheben' klicken Sie hier.

Verwandte Wortbedeutungen

 

bauen

ausheben ist ein anderes Wort für 'bauen'.

den Doktor bauen 〈übertr., ugs.〉 die Doktorprüfung absolvieren; einen Unfall bauen ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'bauen' klicken Sie hier.

 

Kratzen

ausheben ist ein anderes Wort für 'Kratzen'.

infolge Rauheit reiben, schaben; die Wolle, der Pullover kratztjmdn. kratzen mit den Fingernägeln, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'Kratzen' klicken Sie hier.

 

ausmachen

ausheben ist ein anderes Wort für 'ausmachen'.

ausgraben; Kartoffeln ausmachenbewirken; das Improvisieren, die Ungewissheit macht für ihn den Reiz ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'ausmachen' klicken Sie hier.

 

aufdecken

ausheben ist ein anderes Wort für 'aufdecken'.

aufklären, die Fakten auf den Tisch legen, etwas Unangenehmes, einen Fehler, die Scham freilegen, ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'aufdecken' klicken Sie hier.

 

bekommen

ausheben ist ein anderes Wort für 'bekommen'.

allmählich annehmen, erhalten; Schwung, Übung bekommenals Anerkennung oder Strafe erhalten; ...
Zur vollständigen Bedeutung von 'bekommen' klicken Sie hier.

Begriffe mit ausheben
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.168 Gäste online.